Start Sega Digon

Für alle offener Radausflug (kein Ausweis erforderlich). Das einzige Rennen, bei dem E-Bikes zugelassen sind). Es ist keine Rangliste vorgesehen, die Teilnehmer werden in alphabetischer Reihenfolge mit Angabe der Fahrzeit aufgelistet. Das Zwischenziel befindet sich in der Ortschaft San Leonardo und die Rückfahrt nach Sega Digon erfolgt autonom auf den öffentlichen Straßen.

EINSCHREIBUNG:

Die Einschreibungsgebühr beträgt € 10:

  • in Sopalù am 27. Juli von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • in Sega Digon am 28. Juli bis eine Stunde vor dem Start, gegen eine Gebühr von € 10.

START:
09.45 Uhr

PREISE:
Preise und Ziehung nach Verfügbarkeit.

STRECKE:

Länge: 17 km

Höhenunterschied: 700 m

Min. Höhe: 1.115 m

Max. Höhe: 1.663 m

Mittlere Steigung: 8,5 %

Max. Steigung: 20 %

Start Sega Digon

Für alle offener Radausflug (kein Ausweis erforderlich). Das einzige Rennen, bei dem E-Bikes zugelassen sind). Es ist keine Rangliste vorgesehen, die Teilnehmer werden in alphabetischer Reihenfolge mit Angabe der Fahrzeit aufgelistet. Das Zwischenziel befindet sich in der Ortschaft San Leonardo und die Rückfahrt nach Sega Digon erfolgt autonom auf den öffentlichen Straßen.

EINSCHREIBUNG:

Die Einschreibungsgebühr beträgt € 10:

  • in Sopalù am 27. Juli von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • in Sega Digon am 28. Juli bis eine Stunde vor dem Start, gegen eine Gebühr von € 10.

START:
10.30 Uhr

PREISE:
Preise und Ziehung nach Verfügbarkeit.

STRECKE:

Länge: 17 km

Höhenunterschied: 700 m

Min. Höhe: 1.115 m

Max. Höhe: 1.663 m

Mittlere Steigung: 8,5 %

Max. Steigung: 20 %

So finden Sie uns

Das Pedalonga führt über die zauberhaften Wege des Val Comelico in der Provinz Belluno (Italien). Start und Ziel befinden sich in Sega Digon, in Comelico Superiore.

Mehr wissen

Anreise

Siehe die empfohlenen Anreisen zum Ort, wo der Start vorgesehen ist und wo das Rennbüro eingerichtet wird.

Mehr wissen

Konventionierte Unterkünfte

Die Teilnahme am Pedalonga ist eine Gelegenheit, um die Tradition und Bräuche des Val Comelico zu erleben. Weitere Details zur Gastlichkeit der Dolomiten.

Mehr wissen